mobile Navigation Icon

#lesen.bayern » Die Initiative #lesen.bayern » Aktuelles und Veranstaltungen

Aktuelles und Veranstaltungen

Auf dieser Seite verweisen wir auf aktuelle Veranstaltungen von #lesen.bayern und Partnern der Leseförderung.

Austauschplattform für SB-Betreuende eröffnet

Das Finale des bundesweiten Vorlesewettbewerbs unter Schülerinnen und Schülern der 6. Jahrgangsstufe hat im Juni 2022 Ada Grossmann aus Memmingen (Foto © Monique Wüstenhagen) gewonnen.

#lesen.bayern gratuliert ihr ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg und freut sich sehr, dass die beste Vorleserin Deutschlands im diesjährigen Vorlesewettbewerb aus Bayern stammt!

Bayern ist stark beim Lesen und Vorlesen – und #lesen.bayern unterstützt das weiterhin mit Materialien zur Lesekompetenz, Aktionen zur Lesefreude, aktuellen Buchtipps, Infos zum Vorlesen u. v. m.!

Mehr Informationen zum Vorlesewettbewerb und zur Aufzeichnnung des Finales (in der ARD-Mediathek verfügbar) finden Sie auf der Website zum Vorlesewettberb des Börsenvereins des deutschen Buchhandels.

#lesen.bayern-Sprechstunde am 25. Oktober um 14.30 Uhr

Um den Austausch zu fördern und eine einfache Möglichkeit anzubieten, inhaltliche Fragen von Ihnen als Lehrkräften wie auch Fragen zur Multiplikation zu stellen, bieten wir am 25. Oktober erneut eine #lesen-Sprechstunde mit den ISB-Referentinnen und Vertreterinnen und Vertretern aus dem AK #lesen.bayern an. Es werden für jede Schulart Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner mit dabei sein, auch die Schulbibliothek wird thematisch mit abgedeckt sein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Sie finden ca. eine Woche vorher hier einen entsprechenden Link, über den Sie spontan teilnehmen können.

Wir freuen uns auf den Austausch!

Unterrichtsideen to go

In der digitalen Reihe „Unterrichtsideen to go” geben Mitglieder des Arbeitskreises #lesen.bayern Impulse und Anregungen aus der Schulpraxis für die Schulpraxis. Das Angebot reicht von Ideen zu digitalen Lesefreutagen für die Grundschule über szenisches Lesetheater und Leseschmankerl in der Schulbibliothek hin zur Stärkung der Informationskompetenz in der Oberstufe.

Weiter geht's mit den Unterrichtsideen to go im neuen Schuljahr!

Zusätzlicher Tipp: Auch das Portal „Ganztag in Bayern” bietet zahlreiche Impulse „to go” an, in diesem Fall keine Unterrichtsideen, sondern Praxisbeispiele zu Entspannungsritualen u. v. m.

Am 11.11.2022 laden die Stiftung Lesen und die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ Lehrkräfte sowie interessierte Akteurinnen und Akteure aus den Bildungsbereichen MINT und Lesen in die experimenta und den Bildungscampus der Dieter-Schwarz-Stiftung in Heilbronn ein. Es erwarten Sie trickreiche Experimente, faszinierende Einblicke in aktuelle Forschungsergebnisse und jede Menge praktische Ideen zum Mitnehmen und Ausprobieren für Ihren Unterricht. Der Fachtag wird moderiert von Eric Mayer, Journalist, Moderator und Autor – bekannt aus ZDF und KiKA. Die Anmeldung ist hier ab sofort möglich.

Forschendes Lernen und Experimentieren weckt in Kindern das Interesse für naturwissenschaftliche Themen und motiviert sie, sich mit Technik und Naturphänomenen auseinanderzusetzen. Aber nur wer lesen und Texte inhaltlich erfassen kann, ist in der Lage, sich eigenständig Informationen zu beschaffen, um diese Phänomene auch zu verstehen. Texte und Geschichten regen darüber hinaus die Fantasie der Kinder an, fördern die Empathie und vermitteln den Bezug der naturwissenschaftlichen Inhalte zur eigenen Lebenswelt.

Das Magazin „echt jetzt?“ orientiert sich thematisch an den Lehrplänen des Sachunterrichts der dritten und vierten Klasse und eignet sich für den Einsatz im Deutsch- oder Sachunterricht sowie zum fächerübergreifenden Arbeiten. Spannende Sachtexte, leicht umsetzbare Experimente, Rätsel und Mitmachseiten motivieren zum Lesen und zur Beschäftigung mit den MINT-Inhalten.

Im Januar und August 2023 erscheinen zwei neue Ausgaben des Kindermagazins, die Lehrkräfte im Klassensatz kostenlos erhalten können. Melden Sie Ihre Klasse bis zum 13. Oktober 2022 hier an. 

Leseclubs der Stiftung Lesen: Um die Lesemotivation sowie die Lese- und Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen zu steigern, richtet die Stiftung Lesen auch weiterhin neue Leseclubs für Kinder (6-12 Jahre) und media.labs für Jugendliche ein. Auch Schulen können Standort eines Leseclubs oder media.labs sein und die regelmäßigen Angebote, wie Vorleseaktionen oder Projekte mit digitalen Medien, z. B. im Rahmen von Arbeitsgemeinschaften im Ganztag umsetzen. Weitere Informationen finden Sie hier

Die fre!stunde soll genau das sein - 45 Minuten, in denen bei einer (oder zwei) Tassen Kaffee oder Tee Anregungen zu aktuellen Inhalten oder Dauerbrennern gefunden werden können. Darüber hinaus werden weiterführende Links und Ideen bereitgestellt, sodass man sich tiefer mit dem Thema auseinandersetzen kann, wenn man möchte. Die fe!erstunde ist ähnlich konzipiert: Hier werden bekannte Jubilare, meist Autoren, und Ihr Werk vorgestellt.

Bayern liest e. V. führt unter der Schirmherrschaft des Staatsministers für Unterricht und Kultus, Prof. Dr. Michael Piazolo, die sehr erfolgreiche Hamburger Initiative „Büchertürme“ der Autorin Ursel Scheffler in Bayern fort:

Klassen, Schulen (auch weiterführende!) oder Leseclubs erlesen sich einen Turm oder ein hohes Gebäude in ihrem Heimatort. Im Verlauf des Wettbewerbs sollen so viele Bücher gemeinsam gelesen werden, dass der Bücherstapel die Höhe des gewählten Turms erreicht. Weitere Informationen bietet die Seite von Bayern liest.

Wer liest wann wo?

Hier finden sich nicht nur für ganz Bayern Veranstaltungen rund ums Buch, sondern auch für ganz Deutschland. Seit 2010 bietet das Lesungsportal jede Menge Literatur mit vielen Infos auf einen Blick.

Zum Deutschen Jugendliteraturpreises und mehr: Veranstaltungen vom AKJ

Auf der Seite des Arbeitskreises für Jugendliteratur finden sich zahlreiche Veranstaltungshinweise rund um die Kinder- und Jugendliteratur und die literarästhetische Bildung von Kindern und Jugendlichen, nicht nur zu den Nominierungen des Deutschen Jugendliteraturpreises 2021.

Termine 2022/2023

Mai 2022 – April 2023: Ausstellung der IJB: Weltwissen in Kinder- und Jugendbüchern aus fünf Jahrhunderten

ab Oktober 2022: Vorlesewettbewerb 2022/23

13. Oktober 2023: Oberbayerischer Lesetag

17. Oktober 2022: Preisverleihung des Deutschen Buchpreises

19.-23. Oktober 2022: Frankfurter Buchmesse

21. Oktober 2022: Verleihung des Kinder- und Jugendliteraturpreises

10. November 2022: Verleihung des Bayerischen Buchpreises

16. November – 4.12.2022: 13. Literaturfest München; Motto „frei sein - Mitteleuropa neu erzählen“

17. November – 4. Dezember 2022: 63. Münchner Bücherschau

18. November 2022: Bundesweiter Vorlesetag

21. Februar 2023: Tag der Muttersprache

27.-30. März 2023: Leipziger Buchmesse

30. März 2023: Verleihung des Gütesiegels „Treffpunkt Schulbibliothek – Fit in Medien“

2. April 2023: Internationaler Kinderbuchtag

23. April 2023: Welttag des Buches