mobile Navigation Icon

#lesen.bayern » Die Initiative #lesen.bayern » Aktuelles und Veranstaltungen

Aktuelles und Veranstaltungen

Auf dieser Seite verweisen wir auf aktuelle Veranstaltungen zu #lesen.bayern.

Bitte beachten Sie, dass viele Veranstaltungen derzeit wegen Covid-19 veschoben werden müssen. Informieren Sie sich hierzu bitte bei den Veranstaltern selbst.

22.10.20 - Die Zeiten, in denen Geschichten und Texte nur als schwarze Schrift auf weißem Papier gelesen wurden, sind lange vorbei. Die Digitalisierung durchzieht alle Teile des gesellschaftlichen Lebens und prägt die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen. Hierbei macht sie auch vor Geschichten nicht Halt und verändert neben den Trägermedien auch die Art und Weise, wie Geschichten erzählt und rezipiert werden. Im Rahmen der Veranstaltung werfen wir einen Blick auf die Frage, was Lesen im digitalen Zeitalter bedeutet, und erörtern an ausgewählten Beispielen, welche Potenziale eBook-Reader, Kinderbuch- und Leselern-Apps wie auch Computerspiele für die Leseförderung aufweisen.

Veranstaltungsort: virtuell - Internet

27.10.2020 - In Bücher reinschnuppern - Top oder Flop: Unterrichtsidee zu Leseproben, z. B. zu den Nominierungen für den Kinder- und Jugendliteraturpreis (Sekundarstufe I) Zwei Referentinnen des Arbeitskreises #lesen.bayern, Lehrerinnen an einer Realschule und an einem Gymnasium, stellen ihre Unterrichtsidee "In Bücher reinschnuppern - Top oder Flop" zur Nominierungsliste für den Kinder- und Jugendliteraturpreis vor. Sie geben einen Einblick in ihre Praxis und zeigen, wie das Reinschnuppern in ihrem Unterricht (auch digital) toll funktioniert. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekommen außerdem Tipps und Links, wo sie Leseproben für ihre Schülerinnen und Schüler und weitere passende Buchempfehlungen für ihre Klassen finden. Der Austausch mit den Lehrkräften im Gespräch und Chat rundet das "to go"-Format ab. Veranstaltungsort: Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung - online - Schellingstr. 155 - 80797 München

11.11.2020 - Dienstbesprechung im Fach Geographie für Geographie-Fachbetreuer der Realschulen im Aufsichtsbezirk Schwaben

Veranstaltungsort: eSession

16.11.20 - 18.11.20 - #lesen Pilotlehrgang. Ziel des Lehrgangs ist die weitere Multiplikation der Leseförderinitiative #lesen.bayern - Fit im Fach durch Lesekompetenz an allen Schularten. Der Lehrgang richtet sich an Multiplikatoren der Leseförderung auf RLFB-Ebene.

Veranstaltungsort : Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung - Kardinal-von-Waldburg-Str. 6-7 89407 Dillingen/Donau

07.12.20 - Fortbildung im Fach Deutsch - Thema: Leseförderung (#Lesen) für Deutsch-Lehrkräfte der staatlichen Realschulen im Aufsichtsbezirk Schwaben

Veranstaltungsort: Dr.-Max-Josef-Metzger-Schule - Staatl. RS Meitingen - Gartenstr. 3 - 86405 Meitingen

08.12.20 - Fortbildung im Fach Deutsch - Thema: Leseförderung (#Lesen) für Deutsch-Lehrkräfte der staatlichen Realschulen im Aufsichtsbezirk Schwaben

Veranstaltungsort: Staatliche Realschule Buchloe - Kerschensteinerstr. 2 - 86807 Buchloe

17.12.2020 - Ziel des Lehrgangs ist es, die bayernweite Leseförderinitiative #lesen.bayern.de vorzustellen und die Lehrkräfte mit schulischen Maßnahmen zur Förderung der Lesekompetenz vertraut zu machen.

Veranstaltungsort: Lehrerfortbildung Online

#lesen.bayern.de - Fit im Fach durch Lesekompetenz Die bayernweite und schulartübergreifende Leseförderungsinitiative stellt sich vor

13.01.2021 - Die eSession stellt die bayernweite und schulartübergreifende Leseförderungsinitiative #lesen.bayern.de - Fit im Fach durch Lesekompetenz vor. Nicht erst seit Pisa und anderen Studien weiß man, dass die Lesekompetenz eine Schlüsselqualifikation darstellt und maßgeblich über schulischen Erfolg entscheidet. Leseförderung ist als Aufgabe aller Fächer zu verstehen.

Veranstaltungsort: Lehrerfortbildung Online

 28.04.21 - Impulsvortrag von Frau Christine Kranz, Referentin für Leseförderung, zum Thema "Leseförderung 2.0 - Neue Zielgruppen mit aktuellen Titeln erreichen"

Veranstaltungsort: Grund- und Mittelschule Wolframs-Eschenbach, Steingrubenweg 3, 91639 Wolframs-Eschenbach, Tel: 09875 310

08.07.21 - Leseförderung mit digitalen Medien

Veranstaltungsort: BLLV-Landesgeschäftsstelle - Bavariaring 37 - 80336 München