mobile Navigation Icon

Mark Twain: Bummel durch Europa-Deutschland

Besprechung

Bei dem vorliegenden Hörbuch handelt es sich um die Lesung des Deutschlandteils aus der umfangreicheren Reisebeschreibung von Mark Twain “Bummel durch Europa”. Mark Twain besuchte Europa im Jahr 1878, in Deutschland hielt er sich vor allem in Heidelberg, Baden-Baden und im Schwarzwald auf. Amüsiert, ironisch, bewundernd, freundlich, staunend, so ist seine Haltung zu Land und Leuten; hochinteressant als Zeitzeugnis - welch freundliches Bild von den Deutschen vor dem Nationalsozialismus! -, dabei durchaus kritisch, wenn es z. B. um die Obrigkeitshörigkeit hierzulande geht. Rasend komisch die Beschreibung quälender Opernbesuche oder gnadenloser Unhöflichkeit des Badepersonals, historisch interessant das Studentenleben, noch heute zutreffend wohl der Vergleich der Bildungssysteme in Deutschland und Amerika.

Didaktische Hinweise

Es handelt sich um eine reine Textlesung (4 CD, Laufzeit 266 Minuten), von Rufus Beck mit gewohnter Bravour vorgetragen, vergnüglich und zeithistorisch aufschlussreich gleichermaßen. Als Ausleihangebot für die Schulbibliothek, als Beispiel für gelungenes Vorlesen, als Einstieg z. B. für eine Sprachanalyse geeignet. Auch Geschichte.

Gattung

  • Romane

Eignung

für die Schulbibliothek empfohlen

Altersempfehlung

Jgst. 11 bis 13

Fächer

  • Deutsch

FÜZ

  • Soziales Lernen

Erscheinungsjahr

2005

ISBN

9783899401530

Umfang

0 Seiten

Medien

  • Hörbuch