mobile Navigation Icon

Jeff Kinney: Gregs Tagebuch: Von Idioten umzingelt!

Besprechung

Der 13-jährige Greg Heffley notiert und kommentiert alles, was er zu Hause (Eltern, jüngerer Bruder, älterer Bruder) und in der Junior Highschool erlebt, in seinem Tagebuch. In kurzen chronologischen Episoden loser Abfolge erfährt der Leser beispielsweise von einem Stinkekäse, der am Basketballplatz klebt, oder von einer mehr als misslungenen Aufführung der Theatergruppe. Als Rupert, Gregs dummer Freund, plötzlich beliebt wird, steht ihre Freundschaft auf dem Spiel. Optisch bemerkenswert an diesem Comic-Romane sind vor allem die schlichten Strichmännchen und die weitgehend infantil gehaltenen Zeichnungen, welche auf jeder Seite das Geschehen verdeutlichen. Dieses Buch spaltet die Leserschaft. Es stand lange Zeit auf Platz 1 der Bestsellerliste der New York Times, die ersten vier Bände wurden in zwei Jahren bereits zig Millionen mal verkauft, die Buchbewertungen im Internet sind zu weiten Teilen extrem positiv. Andererseits wird häufig die äußerst einfache Sprache des Comic-Romanes bemängelt, welche aber mit Blick auf die Wahl eines eher minderbemittelten Ich-Erzählers eine stilistische Notwendigkeit darstellt.

Didaktische Hinweise

Vor allem männliche Wenigleser und Nichtleser können mit „Gregs Tagebuch“ und seinen schlicht formulierten Szenen und Anekdoten wohl am meisten anfangen. Vielleser könnten dagegen inhaltlich und sprachlich enttäuscht werden. Daher eher als Lese-Angebot in der Schulbibliothek geeignet und nicht so sehr für den Unterricht.

Sehenswert ist die schön gemachte Seite „Gregs Tagebuch“ beziehungsweise die Originalseite „WimpyKid“. Zur Kinofassung des ersten Bandes (September 2010) existiert die Seite „Gregs Tagebuch – Der Film“, in einem Eintrag bei Wikipedia werden u. a. die Hauptpersonen beschrieben.

Gattung

  • Bücher für Jungs
  • Comics, Comic-Romane, Graphic Novels

Eignung

in Auszügen geeignet

Altersempfehlung

Jgst. 4 bis 6

Fächer

  • Deutsch

Erscheinungsjahr

2008

ISBN

9783833936326

Umfang

224 Seiten

Medien

  • Buch
  • E-Book
  • Hörbuch