mobile Navigation Icon

Lara Schützsack: Sonne, Moon und Sterne

Besprechung

Die Sommerferien beginnen für das Mädchen (!) Gustav bereits mit einer Katastrophe: Ihre Eltern verkünden, den Urlaub in Dänemark abzusagen und sich vorübergehend aus dem Weg gehen zu wollen.

Gustav muss zum ersten Mal in ihrem Leben den Urlaub zu Hause verbringen und lernt dabei Moon kennen und lieben. Er ist es auch, der ihr bei der schweren Zeit und ihrer Trauer über ihren toten Hunde Sand hilft.

Didaktische Hinweise

Aus verschiedenen Blickwinkeln heraus spielt die Trauer in diesem Buch. Genau diese können z. B. auch im Unterricht thematisiert werden:

Während zum einen der Schmerz über die vermeintliche Trennung der Eltern durch die Hilfe des Hundes überwunden zu werden scheint, ist es gerade der Hund, der gegen Ende des Buches eingeschläfert werden muss. Somit braucht das Mädchen, dessen Familie eben nicht mehr den notwendigen Rückhalt liefern kann, eine andere Bezugsperson, die es auch findet.

Der Roman von Lara Schützsack wurde 2019 mit dem Paul Maar-Preis „Korbinian” ausgezeichnet. Dr. Claudia Maria Pecher betonte in ihrer Rede „So konkret und virtuos [...] das Erleben der Figuren in Schützsacks Roman Sonne, Moon und Sterne spürbar wird, so offen bleibt deren Verstehen um die Dinge, die geschehen – Leerstellen dominieren und diese entlassen die Leserschaft nicht aus der Verantwortung selbst Position zu beziehen – ein poetisches Verfahren, das Pubertät, Umbruch und Neuanfang, Ereignisse, an denen im Leben niemand vorbeikommt, synästhetisch erleb- und erfahrbar macht.“

Alle hier rezensierten Werke von Lara Schützsack

Gattung

  • (Kinder-) Kriminalliteratur, Thriller (Horror, Gruselliteratur)
  • Bücher für Mädchen
  • Romane

Eignung

themenspezifisch geeignet

Jahrgangsstufen

5 bis 6

Fächer

  • Deutsch
  • Ethik/Religionslehre (Evang. Religionslehre
  • Familien- und Sexualerziehung

FÜZ

  • Familien- und Sexualerziehung
  • Soziales Lernen
  • Werteerziehung

Erscheinungsjahr

2019

ISBN

9783737356220

Umfang

239 Seiten

Medien

  • Buch