mobile Navigation Icon

Charlotte (Text) Habersack; Sabine (Ill.) Büchner: Pippa Pepperkorn auf Klassenfahrt

Besprechung

Die Fahrt ins Schullandheim wird nicht nur für Pippa eine Herausforderung: Frau Tabak landet bei der Besichtigung einer Burg am Pranger! Herr Wurst muss eine Bergtour doppelt laufen, weil Lucy ihren Fotoapparat liegen gelassen hat. Olivia hat eine Warze an der Hand, die um Mitternacht besprochen werden soll. So schläft die ganze Gruppe nicht und verläuft sich am nächsten Tag auch noch, als die Kinder eine Nacktschnecke suchen ... Doch selbst Glorias Heimweh ist verschwunden, als sich die Klasse am Ende der Woche bei Würstchen, Stockbrot und Gesang am Lagerfeuer viel zu erzählen haben. Dank Pippas kreativer und witziger Ideen wird aus der Klassenfahrt ein Erlebnis, das kaum jemand vergessen wird. Im Anhang des Büchleins findet der jugendliche Leser noch Rezepte für Stockbrot und eine Mixidee für einen Heimwehtrank. Pippa Pepperkorn liest sich leicht und lässt auch Erwachsene an vielen Stellen lauthals lachen. Gerade die häufigen humorvollen Stellen werden den jugendlichen Leser zum Weiterlesen motivieren können.

Didaktische Hinweise

Das temporeiche, witzig geschriebene Bändchen, Band 4 der Reihe um Pippa Pepperkorn, kann gerne für die Altersgruppe als Freizeitlektüre empfohlen werden. Und warum nicht das Stockbrotrezept nutzen und im heimischen Garten sein eigenes kleines Abenteuer erleben?

Alle hier rezensierten Werke von Charlotte (Text) Habersack; Sabine (Ill.) Büchner

Gattung

  • Bücher für Mädchen
  • Romane

Eignung

für die Schulbibliothek empfohlen

Altersempfehlung

Jgst. 2 bis 4

Fächer

  • Deutsch

FÜZ

  • Alltagskompetenz und Lebensökonomie

Erscheinungsjahr

2014

ISBN

9783551653147

Umfang

126 Seiten

Medien

  • Buch