mobile Navigation Icon

J. K. Rowling: Grindelwalds Verbrechen / Phantastische Tierwesen Bd.2

Besprechung

Für Harry Potter- Fans ein Muss!
Im ersten Band der phantastischen Tierwesen wurde Grindelwald geschnappt. Zu Beginn des zweiten Bandes gelingt ihm die Flucht. Er versucht, seine Anhänger und alle Reinblüter um sich zu scharen. Newt wird wieder auf Grindelwalds Spur gesetzt. Welche Rolle Credence spielt, wird am Ende auch klar…

Didaktische Hinweise

„Grindelwalds Verbrechen“ ist ein Drehbuch, das verfilmt wurde. Als solches kann es Deutschklassen und Schultheatergruppen einen Einblick in das Skript eines Theaterstückes/Films geben. In Gruppen können Schülerinnen und Schüler anhand ausgewählter Szenen diskutieren, wie bestimmte Stellen zu intonieren und umzusetzen sind, bevor man die eigenen Ideen mit denen des Filmes vergleicht.
Für Filmvorhaben gibt es einen Einblick, wie viele Aufnahmen neben den Sprechszenen noch beachtet werden müssen, um dem Leser die jeweilige Situierung zu erklären.
Auch ein Lesetheater, mit dem die Leseflüssigkeit trainiert werden kann, lässt sich damit umsetzen. Hierbei werden längere Texte nach mehrmaligem Einüben szenisch gelesen. Gerade wenn das Lesetheater erstmals eingesetzt werden will, liegt hier ein Text vor, der (durch die fehlenden Redebegleitsätze) nicht mehr eigens aufbereitet werden muss.

Gattung

  • Dramen

Eignung

themenspezifisch geeignet und zum Vorlesen

Altersempfehlung

Jgst. 5 bis 10

Fächer

  • Deutsch
  • Zusätzliche Fächer (Fachunterricht)

FÜZ

  • Medienbildung/Digitale Bildung

Erscheinungsjahr

2018

ISBN

9783551557094

Umfang

301 Seiten

Medien

  • Buch
  • Film
  • E-Book