mobile Navigation Icon

Mathilda Masters: 321 superschlaue Dinge, die du unbedingt wissen musst

Besprechung

Ob berühmte Menschen, unser Körper, die wundersame Tierwelt oder das Weltall, Mathilda Masters hat in ihrem Kinder- und Jugendbuchdebüt 321 Dinge gesammelt, die lustige und überraschende Fakten aus allen Lebensbereichen streifen. Oder wer weiß schon, dass Marie Curie gleich zwei Nobelpreise gewonnen hat oder dass kleine Spinnen ihr Gehirn in den Beinen haben? In zwölf Kapiteln über Flora und Fauna, über Wörter und Sprache, durch die Geschichte und um die Erde, bis zu den Sternen und weiter steckt in diesem Lexikon lustiges und erstaunliches Sachwissen. Stefanie Ochel übersetzte die knappen, leicht überschaubaren Sachtexte mit witzigen und knackigen Überschriften aus dem Niederländischen. Ergänzt werden die Fakten mit jeder Menge Bonusinformationen für alle unersättlichen Wissensdurstigen. Die lustigen, sachkundigen, oft auch farbigen Grafiken und Illustrationen stammen von Louize Perdieus. Das Buch eignet sich für alle Angeber, Besserwisser und solche, die es gerne werden wollen. Es ist ein Sachbuch, indem sich herrlich zusammen lesen und lachen lässt. Der Band passt in die Schülerbücherei genauso wie auf den Geschenketisch zum Geburtstag. Der Band wurde auf die Empfehlungsliste des „Leipziger Lesekompasses“ 2019 für 10- bis 14-Jährige gesetzt. Und für alle, die wirklich nicht genug von Kuriositäten haben können, sei auf die Fortsetzung von „321 Dingen, die du über Tiere wissen musst“ verwiesen.

Didaktische Hinweise

Nach freier Wahl und Interesse aus 321 kuriosen Fakten können Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe 1 hier an kurzen Sachtexten selbsttätig Textverständnis und das Auswerten und Präsentieren von Sachinformationen üben. Methodisch bieten sich grundlegend zum Beispiel dazu das Beantworten von W-Fragen und Markierungen am Textrand an. In kreativer Form ließe sich beispielsweise mit Leseszenarien arbeiten. Auch das Vortragen kann erprobt werden unter dem Aspekt, wichtige Informationen im Vortrag sprachlich besonders betont hervorzuheben. So kann in der Klasse eine eigene Sammlung von Highlights an ungewöhnlichem Wissen entstehen, zum Beispiel in Form eines „Klassenlexikons“ oder eines „kuriosen Klassenkalenders“. Im Hinblick auf die fächerübergreifenden Bildungs- und Erziehungsziele im Lehrplan Plus werden im Unterricht damit Alltagskompetenzen und Sozialökonomie sowie die kulturelle Bildung ins Besondere gefördert.

Gattung

  • Sachbücher

Sachbuchkategorie

  • Lexika, Nachschlagewerke

Eignung

in Auszügen geeignet

Jahrgangsstufen

5 bis 7

Fächer

  • Biologie
  • Chemie
  • Deutsch
  • Geografie/Erdkunde
  • Geschichte
  • HSU
  • Natur und Technik
  • Physik (PCB)

FÜZ

  • Alltagskompetenz und Lebensökonomie
  • Kulturelle Bildung

Erscheinungsjahr

2018

ISBN

9783446260603

Umfang

288 Seiten

Medien

  • Buch