mobile Navigation Icon

Dorling Kindersley: Super-Erfinder. Große Ideen nachbauen und verstehen

Besprechung

Ferien und Regenwetter? Kein Grund zur Langeweile mehr! Mit „Super-Erfinder“ können sich technikaffine Kinder leicht und schnell die Zeit vertreiben. Die Experimente sind so gestaltet, dass man sie mit haushaltsüblichen Gegenständen nachbauen und durchführen kann. Dazu erfährt man, wofür man die Experimente im Großen gebrauchen kann. Kein Wunder also, dass Jürgen Teichmann, der ehemalige Leiter der Deutschen Museums in München, ein Vorwort für das Buch geschrieben hat. Dazwischen finden sich immer wieder Seiten, auf denen auch nicht so bekannte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler vorgestellt werden.

Didaktische Hinweise

Das Buch gehört also in jede (Schüler-)Bücherei, damit es Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte über die Ferien ausleihen können. Im Physikunterricht kann man das eine oder andere Experiment selbst nachbauen oder kleine Videos zeigen, in denen die Kinder die Experimente zu Hause einmal ausprobiert haben. Versuchsbeschreibungen können eingeübt werden. Auch Deutschlehrkräfte können das Buch gebrauchen: Zu jedem Experiment finden sich drei Fotografien, die sich als Grundlage für eine Vorgangsbeschreibung eigenen.

Gattung

  • Sachbücher

Sachbuchkategorie

  • Forschen, Entdecken, Experimentieren

Eignung

für die Schulbibliothek empfohlen

Jahrgangsstufen

2 bis 7

Fächer

  • Physik (PCB)
  • Deutsch

FÜZ

  • Technische Bildung
  • Alltagskompetenz und Lebensökonomie

Erscheinungsjahr

2018

ISBN

9783831035663

Umfang

144 Seiten

Medien

  • Buch