mobile Navigation Icon

John Green: Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

Besprechung

Aza ist 16 Jahre alt und hat ein großes Problem. Sie hat riesengroße Angst vor Viren und Bakterien anderer Menschen. Ständig glaubt sie, dass sich lebensgefährliche Bakterien bei ihr einnisten und sie krankmachen könnten. Selbst eine lange Therapie konnte ihre Angst nicht verringern. Immer wieder wird sie von Panikattaken geschüttelt, die sie dann daran hindern, mit anderen in Kontakt zu bleiben. Azas Freundin Daisy ist das genaue Gegenteil. Sie ist lebensfroh, ungeheuer stabil, redet, was das Zeug hält und ist zu jeder neuen Erfahrung bereit. An der Seite ihrer Freundin Daisy gelingt Aza immer wieder so etwas Ähnliches wie Normalität. Als Daisy mitbekommt, dass der Milliardär Russell Pickett verschwunden ist und eine Belohnung von 100.000 Dollar für sein Auffinden ausgeschrieben sind, überzeugt sie Aza, den Milliardär zu suchen. Aza war nämlich vor vielen Jahren mit dessen Sohn Davis befreundet. Als die beiden sich auf das Anwesen des Milliardärs schleichen, werden sie vom Sicherheitsdienst aufgespürt. Dieser bringt sie zu Davis, der nach dem Verschwinden des Vaters mit seinem Bruder Noah und den Bediensteten alleine in der Villa lebt. Davis' Mutter ist wie Azas Vater schon vor vielen Jahren gestorben. Davis und Aza, die sich lange nicht gesehen haben, verstehen sich gut und treffen sich in den nächsten Tagen immer wieder. Doch nachdem Aza Davis geküsst hat, bekommt sie wieder schlimme Angstattaken. Wird ihre Zuneigung zu Davis stärker sein als ihre alten Panikgedanken?Green hat einen eindrucksvollen Romane geschrieben, der die Themen Krankheit, Freundschaft und Liebe miteinander verwebt. Er gibt der/dem Leser/-in viele Bilder, die Einblicke in das Dunkel und Leid psychischer Erkrankungen ermöglichen, mit dem sich leider auch vermehrt Jugendliche konfrontiert sehen. Die Rezensentin empfiehlt das inhaltlich und sprachlich wertvolle Buch auch für Betroffene, da es neben der Darstellung der psychischen Störung auch Hoffnung auf Besserung macht.

Didaktische Hinweise

Auch als E-Book, Audio-CD oder als Hörbuch-Download erhältlich.

Gattung

  • (Kinder-) Kriminalliteratur, Thriller (Horror, Gruselliteratur)
  • Romane

Eignung

für die Schulbibliothek empfohlen

Altersempfehlung

Jgst. 10 bis 12

Fächer

  • Deutsch
  • Psychologie

FÜZ

  • Alltagskompetenz und Lebensökonomie

Erscheinungsjahr

2017

ISBN

9783446259034

Umfang

284 Seiten

Medien

  • Buch