mobile Navigation Icon

Maja von Vogel: Die drei !!! VIP-Alarm

Besprechung

Die selbst ernannten Detektivinnen Marie, Franzi und Kim, kurz „Die drei !!!“, werden in Südfrankreich wieder in einen spannenden Fall verwickelt. Der Urlaub im Luxushotel an der französischen Riviera, den Maries Vater, der Regisseur, den drei Freundinnen ermöglicht, gestaltet sich in dem Moment alles andere als langweilig, als sie die geheimnisvolle Zara kennenlernen. Zara, eine orientalische Prinzessin, ist mitsamt ihrer Tante und ihrem Leibwächter ebenfalls in der französischen Nobelherberge abgestiegen, um sich vor Achmed, dem Cousin ihres Vaters, zu verstecken. Dieser möchte angeblich ihren Vater, den Sultan von Dorisien, vom Thron stoßen und soll in seiner Machtgier dabei nicht einmal vor der Entführung der eigenen Großcousine zurückschrecken. Zu allem Überfluss sind sein Sohn Farid und Zara ein Liebespaar. Wegen der Rivalität der Väter können die Liebenden allerdings nicht zueinander kommen. Ehrensache, dass „Die drei !!!“ den beiden helfen, sich heimlich zu treffen. Doch nach der arrangierten nächtlichen Begegnung ist Zara wie vom Erdboden verschluckt. Sofort wird gemutmaßt, dass Achmed dahintersteckt, der mit Hilfe seines Sohnes Farid Zara in seine Gewalt gebracht hat. Die drei Detektivinnen geraten bei der Suche nach Zara bald selbst in die Fänge von vermummten Gestalten. Dabei finden sie schließlich die verschwundene Prinzessin in einem Leuchtturm auf einer Felseninsel. Am Ende wird das Rätsel auf wundersame Weise gelöst: Zaras Vater steckte eigentlich hinter der Entführung. Sein Ziel war es, seinen Cousin als Drahtzieher anzuprangern und ihn beim Volk von Dorisien in Misskredit zu bringen. Somit hätte er dessen Absichten, an die Macht zu kommen, für immer vereitelt. Es kommt, wie es kommen muss: Zara verurteilt die Taktik ihres Vaters aufs schärfste und wendet sich von ihm ab. Mit ihrem geliebten Farid setzt sie sich nach Paris, der Stadt der Liebe, ab. Und was bleibt da noch für „Die drei !!!“? Sie sonnen sich im Ruhm, Zara befreit und damit einen neuen Fall gelöst zu haben. Der Band enthält alles, was leichte, unbeschwerte Unterhaltung für weibliche Teenager verspricht: Spannung, Action und Herzflimmern, nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Didaktische Hinweise

 

 

Gattung

  • (Kinder-) Kriminalliteratur, Thriller (Horror, Gruselliteratur)
  • Bücher für Mädchen
  • Romane

Eignung

für die Schulbibliothek empfohlen

Altersempfehlung

Jgst. 6 bis 8

Fächer

  • Deutsch

FÜZ

  • Werteerziehung

Erscheinungsjahr

2012

ISBN

9783423715331

Umfang

173 Seiten

Medien

  • Buch