mobile Navigation Icon

Trenton Lee Stewart: Die geheime Benedict-Gesellschaft und ihre Reise ins Abenteuer.

Besprechung

Trenton Lee Stewart ist Dozent für Kreatives Schreiben. Zur Benedict-Gesellschaft inspiriert hat ihn seine Überzeugung, dass Kinder zwar oft gesehen, aber selten gehört und immer unterschätzt werden. Dies bringt er auch in der Abenteuer-Geschichte zum Ausdruck, denn durch die Benedict-Gesellschaft werden vier vollkommen unterschiedliche Kinder zusammengebracht, um durch die Vereinigung ihrer Fähigkeiten gegen Mr. Benedicts Zwillingsbruder zu kämpfen. Da sich die vier Kinder nach ihrem ersten Abenteuer ein Jahr lang nicht gesehen haben, freuen sich alle vier auf die versprochene „Schnitzeljagd“. Als Mr Benedict allerdings verschwindet, folgen sie seinen Spuren in der Hoffnung, ihn auf diese Art und Weise zu finden. Ihre Gegner hierbei sind die sogenannten Zehner-Männer, die sie überfallen und einfangen wollen. Schließlich gelingt es ihnen, Mr Benedict zu befreien, allerdings kann sein Zwillingsbruder Curtain mit seinen Anhängern entkommen.

Eine in kindgerechter Sprache geschriebene Reihe, die schnell ihre Leser*innen fand.

Didaktische Hinweise

Als Leseangebot für die Schulbibliothek zu empfehlen.

Gattung

  • Romane

Eignung

in Auszügen geeignet

Altersempfehlung

Jgst. 5 bis 7

Fächer

  • Deutsch

FÜZ

  • Soziales Lernen
  • Sprachliche Bildung

Erscheinungsjahr

2010

ISBN

9783833350597

Umfang

491 Seiten

Medien

  • Buch