mobile Navigation Icon

Emily Murdoch: Wenn ihr uns findet

Besprechung

Plötzlich hört Carey Holz knacken - sie sind nicht allein im Hundert-Morgen-Wald! Wer vor ihr und ihrer kleinen Schwester aufgetaucht ist, sollen eine Sozialarbeiterin und ihr Vater sein, der Mann - wegen dem ihre Mum mit ihr in den Wald geflohen ist. Das ist nun Jahre her. Seitdem ist ihre suchtkranke Mutter immer öfter in die Stadt gefahren und einmal schwanger zurückgekehrt. Um das kurz darauf geborene Baby Nessa kümmert sich Carey, da die Mutter in den nächsten Jahren immer länger wegbleibt. Zuletzt fehlt sie schon wochenlang. Wie ihr die Sozialarbeiterin erzählt, hat sie dem Amt in einem Brief mitgeteilt, dass sie sich fortan nicht mehr um die beiden Mädchen kümmern könne. Sie werden zurück in die Zivilisation geholt und leben fortan bei Careys Vater. Doch Carey ist von Misstrauen erfüllt und kann sich nur langsam mit der neuen Familie, ihrer Stiefschwester und der Schule zurechtfinden. Für Nessa ist alles neu, sie gewöhnt sich aber schneller ein und das, obwohl sie seit einer Nacht im Wald, in der die beiden Schlimmes erlebt haben müssen, nicht mehr spricht. Was die Mädchen traumatisiert hat, das wird nur langsam deutlich. Carey, aus deren Perspektive das Buch erzählt wird, erinnert sich zunehmend an die weitgehend verdrängte Vergangenheit. Das positive Bild der Mutter brökelt. Erst gegen Ende wird das Geheimnis um die „Nacht der Weißen Sterne“ ganz aufgedeckt.„Wenn ihr uns findet“ fesselt.

Didaktische Hinweise

Das berührende Schicksal der Mädchen, ihre Sicht auf viele für sie neue Dinge unserer zivilisierten Welt und das dunkle Geheimnis, das man aufdecken will, machen das Buch für weibliche Leser zu einem Pageturner. Dies war wohl auch Anlass für die Jugendjury, das Buch für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2015 zu nominieren. Durch die Ich-Perspektive fühlt man mit Careys anfänglichen Zweifeln mit und gewinnt die Erkenntnis, dass das ursprüngliche Bild der Eltern falsch war.

Gattung

  • Bücher für Mädchen
  • Romane

Eignung

in Auszügen geeignet

Altersempfehlung

Jgst. 8 bis 13

Fächer

  • Deutsch

Erscheinungsjahr

2014

ISBN

9783453534346

Umfang

304 Seiten

Medien

  • Buch