mobile Navigation Icon

Ilona Koglin, Marek Rohde: Und jetzt retten wir die Welt!

Besprechung

Der bekannte Laotse-Spruch bietet das Grundgerüst für den Aufbau des Handbuchs: „Willst du die Welt verändern, dann verändere dein Land. Willst du dein Land verändern, dann verändere deine Stadt. Willst du deine Stadt verändern, dann verändere deine Straße. Willst du deine Straße verändern, dann verändere dein Haus. Willst du dein Haus verändern, dann verändere dich.“ In den Kapiteln Dich, Haus, Straße, Stadt, Land, Welt wird in verschiedenen Kategorien aufgezeigt, wie man neue Sichtweisen auf die Welt bekommen und wie man ganz praktisch einen Beitrag zum ökologischen Wandel leisten kann. Dabei versteht sich das Buch ganz explizit als Nachschlagewerk (zahlreiche Grafiken und Links), Lesebuch (verschiedene Rechercheergebnisse und Erfahrungen) und Ratgeber (konkrete Aktionen und Anleitungen für einen öko-sozialen Lebensstil) in einem. Viele unterschiedliche Themen werden angerissen, nur wenige davon aber richtig vertieft (z.B. Glücksforschung). Für einen ersten Über- oder Einblick in Themenkreise genügt mag dies genügen. Stellenweise ist die Argumentation recht idealistisch und holzschnittartig: Für die Veränderung z.B. der persönlichen Haltung wird u.a. auch Meditation empfohlen und auf die positiven Auswirkungen verwiesen. Es greift jedoch etwas kurz, wenn man als Handlungsempfehlung vier verschiedene Meditations-Apps vorgestellt bekommt. Trotzdem liefert das Buch insgesamt nicht nur zahlreiche realistische Anregungen, um selbst für eine veränderte Welt tätig zu werden, sondern bietet auch Fakten für die nötige Argumentationsbasis.

Didaktische Hinweise

Gerade im Rahmen der argumentativen Auseinandersetzung mit möglichen Lebensveränderungen, bietet dieses Buch zahlreiche Informationen und Anregungen. Vor allem im Zusammenhang mit Formaten wie „Jugend debattiert“ oder der klassischen Erörterung kann das Buch als Materialquelle genutzt werden. Im Sinne des Unterrichts zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (Umweltbildung, globales Lernen) könnte dieses Buch mindestens für Buchvorstellungen mit anschließender Diskussion hervorragend genutzt werden. In der Schulbibliothek sollte es ebenfalls nicht fehlen.

Gattung

Sachbuchkategorie

  • Lexika, Nachschlagewerke
  • Ratgeber, Anleitungen
  • Politik, Gesellschaft
  • Philosophie, Religion, Menschsein

Eignung

in Auszügen geeignet

Altersempfehlung

Jgst. 7 bis 13

Fächer

  • Umwelterziehung
  • Deutsch
  • Ethik/Religionslehre (Evang. Religionslehre
  • Gesundheitserziehung

FÜZ

  • Werteerziehung
  • Politische Bildung
  • Ökonomische Verbraucherbildung
  • Gesundheitsförderung
  • Bildung für Nachhaltige Entwicklung (Umweltbildung, Globales Lernen)

Erscheinungsjahr

2016

ISBN

9783440151891

Umfang

183 Seiten

Medien

  • Buch
  • E-Book