mobile Navigation Icon

Allen Say: Der Kamishibai-Mann

Besprechung

Das aufwändig gestaltete Kinderbuch mit dem Titel „Der Kamishibai-Mann“ basiert auf einer authentischen Geschichte des amerikanischen Autors Allen Say, der seine Kindheit in Japan verbracht hat, wo er jeden Nachmittag den Geschichten des Kamishibai-Manns gelauscht hat. Bei dem Kamishibai-Mann handelte es sich um einen Mann, der mit seinem Fahrrad, auf dem eine hölzerne Bühne montiert war, durch die Straßen gefahren ist und den Kindern mit Hilfe von Bildkarten (= Kamishibai) Geschichten erzählt und Süßigkeiten verkauft hat. Allen Says Kinderbuch handelt genau von diesem Mann, namens Jiichan und seiner Frau Baachan. Zu dem Zeitpunkt, an dem die Geschichte beginnt, ist Jiichan schon lange arbeitslos, denn seine Erzählkunst ist mittlerweile durch das Fernsehen ersetzt worden. Eines Tages beschließt der alte Jiichan jedoch noch einmal seine Sachen zu packen, um mit seinem Kamishibai auf Tour zu gehen. Während Baachan liebevoll Süßigkeiten für die Kinder zubereitet, bepackt Jiichan sein Fahrrad und macht sich auf den Weg in die Stadt. Bereits auf dem Weg in die Stadt muss Jiichan feststellen, wie viel sich verändert hat. Dort, wo früher Bäume und Grünflächen waren, befinden sich nun moderne Bürogebäude. Dennoch packt Jiinan seine Sachen aus und beginnt seine Geschichten zu erzählen. Schnell zieht er die Aufmerksamkeit auf sich, es handelt sich aber nicht um Kinder, die seine Geschichten hören wollen, sondern um Büroangestellte, die sich um ihn versammeln. Sie erkennen den Kamishibai-Mann von früher wieder und Jiinan gelingt es, trotz aller Hektik in der Großstadt, für einen kurzen Moment die alte Magie der Geschichten wiederzubeleben. „Kamishibai-Mann” eignet sich sehr gut zum Vorlesen und Selberlesen, wobei das Buch besonders durch seine Illustrationen besticht, die die unterschiedlichen Zeitebenen hervorheben. Während die vergangene Zeit durch zarte Aquarellzeichnungen dargestellt ist, ist die moderne Zeit eher in einem schemenhaften "Manga”-Stil gehalten.

Didaktische Hinweise

Gattung

  • Bilderbücher

Eignung

für die Schulbibliothek empfohlen

Jahrgangsstufen

1 bis 4

Fächer

Erscheinungsjahr

2015

ISBN

9783981506679

Umfang

33 Seiten

Medien

  • Buch