mobile Navigation Icon

Linda Popov et al.: Wege zur Charakterbildung. Tugenden und Lebensqualitäten für Kinder und Jugendliche.

Besprechung

Das vorliegende Werk ist ein Handbuch für ErzieherInnen, Lehrkräfte, Eltern und all jene, die Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung positiv unterstützen möchten. Die Grundidee dabei basiert auf den Tugenden, die für die Menschheit als elementar wichtig angesehen werden.

Zu jeder Strategie gibt es ein Kapitel, in dem Methoden, Beispiele und Übungen erklärt werden. Zusätzlich werden 52 Tugenden vorgestellt, die von Menschen aller Kulturen geteilt werden. Es gibt zahlreiche Berichte erfolgreicher Umsetzung und Beispiele für Aktivitäten aus aller Welt.

The Virtues Project“ ist dabei ein Projekt, das in Kanada 1991 von Linda Popov (Psychotherapeutin), Dan Popov (PhD, Psychologe) und John Kavelin (Kunstdesigner bei Walt Disney) gestartet ist und sich mittlerweile über die Welt verbreitet hat. Die Zielsetzung dabei ist, für Lehrkräfte und PädagogInnen einen einfachen, umsetzbaren und brauchbaren Ansatz für die Zusammenarbeit mit Kindern zu schaffen, der ein positives Miteinander und eine respektvolle Gemeinschaft möglich macht. Dabei wird nicht davor zurückgeschreckt, auf herausfordernde Situationen des Alltags mit Kindern und Jugendlichen einzugehen und diese als gegeben wahrzunehmen. Gerade der Bezug auf das Positive und die vielen konkreten Beispiele lassen dieses Projekt so wertvoll werden. Die Verbreitung in allen Schulformen verteilt über die ganze Welt können dabei als Bestätigung gesehen werden.

 

 

Didaktische Hinweise

Als Projekt für Lehrkräfte aller Altersstufen gedacht, gestaltet sich die Umsetzung in der Schuleingangsphase als sehr ehrgeizig. Viele Begrifflichkeiten sind durchaus herausfordernd für Erstklässlerinnen und Erstklässler. Auch bei der Arbeit mit Kindern anderer Muttersprachen gibt es Herausforderungen. Insgesamt bietet das Projekt einen niederschwelligen, positiven Ansatz, der sich besonders in der Sekundarstufe sehr gut umsetzen lässt.

Gattung

  • Sachbücher

Sachbuchkategorie

  • Pädagogik, Psychologie

Zielgruppe

Lehrkräfte, Grundschullehrkräfte, Interessierte

Eignung

als Theorie für Lehrkräfte

Altersempfehlung

Jgst. 1 bis 13

Fächer

FÜZ

  • Alltagskompetenz und Lebensökonomie
  • Kulturelle Bildung
  • Soziales Lernen
  • Werteerziehung
  • Sprachliche Bildung

Erscheinungsjahr

2014

ISBN

9783950307122

Umfang

242 Seiten

Medien

  • Buch