mobile Navigation Icon

Katja (Text) Alves; Trixi (Ill.) Schneefuß: Ulff, die Backenhörnchen und eine irre Verfolgungsjagd

Besprechung

Ulffi ist ein junges Ungeheuer mit viel Hunger. Er isst gerne gebratene Backenhörnchen, die er mit seinem Lasso fängt. Doch wo ist es nur? Seine Mutter meint, es sei bestimmt irgendwo. Also macht Ulffi sich auf die Suche nach Irgendwo. Er geht zum Flughafen, wo die Flugzeuge nach Irgendwo fliegen. Er steigt auf einen Kran, wo man Irgendwo hinsehen kann. Er sucht Irgendwo auf dem Meer, am Meeresgrund und in der Wüste. Irgendwann dämmert es ihm: Er ist doch ein ungeheuer schuppiges Ungeheuer, da braucht er doch gar kein Lasso! Als die Backenhörnchen das mitbekommen, suchen sie nun ihrerseits nach dem gefährlichen Lasso ...Der Mixtvision-Verlag hat wieder ein schönes Buch mit neuen, untypischen Ideen vorgelegt: Die Geschichte wird innen im Querformat erzählt, ist mit Liebe zum Detail illustriert und sorgt durch eine spezielle Folie, die man auf das Bild legt und bewegt, für die Illusion von Bewegung in den Bildern. So fährt der Zug, die Meereswellen schwappen, ein seekranker Fuchs spukt ... Hinzu kommt die Geschichte selbst, die Ulffi zeigt, dass er nicht durch das Lasso, sondern allein durch sich selbst schon genug ist.

Didaktische Hinweise

Gattung

  • Bilderbücher

Eignung

für die Schulbibliothek empfohlen

Jahrgangsstufen

1 bis 2

Fächer

  • Deutsch
  • Zusätzliche Fächer (Fachunterricht)

Erscheinungsjahr

2015

ISBN

9783944572079

Umfang

32 Seiten

Medien

  • Buch