mobile Navigation Icon

Heinz Janisch; Linda Wolfsgruber: Wo hört das Meer auf?

Besprechung

„Schau! Wie die Sonne alle wärmt!“ Jede Doppelseite dieses Bilderbuchs fordert die Leserin/den Leser zuallererst zum Betrachten der Naturelemente auf. Die Sonne, die Nacht, der Wind, die Berge, das Meer und andere Elemente, die unsere Natur grundlegend ausmachen, werden in ihrer Eigenart vorgestellt. Doch mit dem Schauen allein begnügt sich das Buch nicht. Es fragt weiter: „Und – wer wärmt die Sonne?“ So steht neben jeder Betrachtung eine ursächliche Frage. Jetzt beginnt man zu überlegen. Und dabei passiert etwas Spannendes: Kinderleicht eröffnet sich die unfassbare Größe von Natur und Schöpfung. Mit der Neugier und dem Entdeckergeist von Kindern spielend, klar, einfach und tiefgründig zugleich wird der Betrachter vom Schauen über das Nachdenken zum Staunen geführt. Wunderschön! Der so von Heinz Janisch philosophisch verdichtete Seitentext - eine Aussage, eine Frage - fordert auch eine besondere Bildsprache. Wie lässt sich die Wärme der Sonne darstellen? Linda Wolfsgruber setzt den "Spaziergang mit Anleitung zum Staunen“ um, indem sie mit realen, plakativen Elementen und fantasievollen Elementen spielt. Die Bilder wirken gefühlvoll und bieten Raum und Anlass, Gedanken weiterzuführen. Heinz Janisch' Anspruch an ein Kinderbuch, das ein Geschenk sein soll, das man aufmacht, um sich überraschen zu lassen, gelingt hier vortrefflich: von Seite zu Seite, von Frage zu Frage. Sehr empfehlenswert!

Didaktische Hinweise

Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur hat das Bilderbuch aus dem Wiener Dom-Verlag zum Buch des Monats Dezember 2011 gewählt. Außerdem wurde das Bilderbuch, in dem in jedem Satz ein Wunder der Schöpfung deutlich wird, von der Jury des Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreises auf die Empfehlungsliste 2012 gesetzt. In diesem Zusammenhang ließe sich das Bilderbuch im Religionsunterricht der Grundschule im Kontext der biblischen Schöpfungserzählungen einsetzen. Zumal die Dimension des unfassbaren Ganzen unserer Welt in wenigen Worten hier erfahrbar wird. Kinder werden zum Staunen angeleitet. Daneben ist das Buch eine spielerische Anleitung zum Philosophieren.

Gattung

  • Bilderbücher

Eignung

sehr gut als Klassenlektüre geeignet

Jahrgangsstufen

1 bis 4

Fächer

  • Ethik/Religionslehre (Evang. Religionslehre
  • Philosophie

Erscheinungsjahr

2011

ISBN

9783853512319

Umfang

27 Seiten

Medien

  • Buch