mobile Navigation Icon

John Farndon, Tim Hutchinson: So funktioniert unsere Erde

Besprechung

Alles Wissenswerte rund um die Erde wird hier fachlich durchaus anspruchsvoll, aber möglichst einfach erklärt.

Würde man den Informationsgehalt eines Buches auf einer Skala angeben wollen, würde dieses Buch sicherlich weit oben seinen Platz finden. Es widmet sich einer Vielzahl von Themen rund um die Erde und erklärt auch Fachtermini sowie schwierigere Zusammenhänge sprachlich kurz, einfach und wirklich anschaulich. Unter die insgesamt 31 Kapitel fallen der Aufbau der Erde, der Einfluss der Sonne, Phänomene und Naturkatastrophen sowie Grundlagen zum Leben von Tieren und Pflanzen. Den Abschluss bildet ein Kapitel zum Klimawandel, bevor man in einem Glossar einen der vielen neuen Begriff, der einem gerade entfallen ist, nachschlagen kann. Die Aufbereitung für den Leser erfolgt in kleinen, nummerierten Schritten, die meist sogar jeweils eine eigene Illustration besitzen. Hat das Thema keinen Platz auf einer Doppelseite gefunden und handelt es sich um eine Vertiefung eines Inhalts, dann werden auch ausklappbare Seiten genutzt.
Jüngeren Kindern kommen nicht nur die vielen Illustrationen entgegen, sondern auch anschauliche Vergleiche („Wasser, das jetzt in Grönland ankommt, hat seine Reise zur Zeit der Wikinger angetreten“, S. 40) und vereinzelte Anreden mit „du“ (z.B. „Während du dieses Buch liest, bewegt sich der Boden unter deinen Füßen“, S. 18).

Didaktische Hinweise

Dieses Buch ist wohl für jeden ein Gewinn! Geographielehrer können es für ihren Unterricht nutzen, Schülerinnen und Schüler darin schmökern oder es zur Aufbereitung eines Referats nutzen. Auch Eltern (und andere Erwachsene) finden darin vieles, was sie vorher noch nicht wussten – ein Lichtblick für all jene, denen ständig Löcher in den Bauch gefragt werden.
Einziger möglicher Nachteil: Wenn ein komplizierter Prozess wie die Entstehung von Meeresströmungen auf einer Doppelseite mit anschaulichen Illustrationen und Schritt für Schritt erklärt werden will, dann wird die Doppelseite voll. Das kann für manche Leser erdrückend wirken. Schülerinnen und Schüler (und Lehrkräfte) aber können aus einer Doppelseite viele Seiten machen und ein eigenes kleines Skript herstellen, indem sie jeden einzelnen Schritt des Themas isolieren und der Reihe nach ihren Mitschülern vorstellen. Text wegzulassen ist aufgrund des dichten Informationsgehalts eigentlich nicht möglich, ein Ausbau an Informationen dagegen schon. Ein möglicher Arbeitsauftrag könnte also so lauten: Baue drei Schritte der Darstellung aus dem Buch durch selbstgewählte weitere Informationen und Beispiele aus. Binde sie an passender Stelle bei deiner Vorstellung ein.
Durch die vielen Bilder, die auch isoliert zu nutzen sind, lassen sich entsprechende Themenstellungen auch gut als Erklärvideo und digitales Buch umsetzen. 

Gattung

  • Sachbücher

Sachbuchkategorie

  • Natur, Tiere, Lebensräume
  • Welt, Universum

Eignung

themenspezifisch geeignet

Jahrgangsstufen

3 bis 10

Fächer

  • Geografie/Erdkunde
  • Natur und Technik

FÜZ

  • Bildung für Nachhaltige Entwicklung (Umweltbildung, Globales Lernen)

Erscheinungsjahr

2019

ISBN

9783836956918

Umfang

80 Seiten

Medien

  • Buch