mobile Navigation Icon

Woozle Goozle: Experimente mit Wumms!

Besprechung

Das Buch ist in fünf große Kapitel unterteilt: Die Welt der Materie, Kräfte und Bewegung, Energie in Aktion, Elektrizität und Magnetismus, die Welt der Natur. Damit ist klar, um was es geht: Die aus dem Fernsehen bekannte Figur Woozle Goozle lädt die jungen Leser*innen zu über 80 Experimenten ein, die man zu Hause nachmachen kann. Zunächst wird kurz das Thema erklärt, bevor dann in Schritt-für-Schritt-Anleitungen anschaulich gezeigt wird, wie man vorzugehen hat. Ergänzt wird dies häufig durch Infographiken, die die Theorie hinter dem Experiment erläutern. Freilich kommt auch Woozle Goozle nicht zu kurz, der auf sympathische Art und Weise „Expertenwissen“ beiträgt.

Nicht immer ist das benötigte Material (z. B. Alaunpulver, Trockeneis-Nuggets, Krokodilklemmen) im Haushalt vorhanden, sodass die jungen Forscher*innen manchmal etwas ausgebremst werden. Bei den allermeisten Versuchen kann man aber wahrscheinlich gleich loslegen.

Didaktische Hinweise

Die vom Verlag angegebene Altersangabe von 8 Jahren ist etwas früh angesetzt; da braucht es dann schon viel Hilfe von den Erwachsenen. Grundsätzlich ist das aber das richtige Buch für Kinder, die sich gerne mit Experimenten beschäftigen und verstehen wollen, wie man sie erklären kann. Stellenweise sind die Erklärungen trotz aller Bemühungen durch Woozle Goozle etwas zu komplex.

Gattung

  • Sachbücher

Sachbuchkategorie

  • Forschen, Entdecken, Experimentieren

Eignung

für die Schulbibliothek empfohlen

Altersempfehlung

Jgst. 4 bis 8

Fächer

  • Chemie
  • HSU
  • Natur und Technik
  • Physik (PCB)

FÜZ

  • Technische Bildung

Erscheinungsjahr

2020

ISBN

9783831040872

Umfang

141 Seiten

Medien

  • Buch