mobile Navigation Icon

Johann König: Es ging ein Fisch zu Fuß zur Post

Besprechung

Der Kölner Comedian Johann König ist ein Meister des Wortspiels und des absurden Witzes. Beides gelingt ihm hier in einem Buch für Kinder, an dem sicher auch Erwachsene ihre Freude haben: Ein Fisch, der zu Fuß zur Post geht, möchte wissen, was ein Brief ans Mittelmeer kostet. Dort nämlich wohnen seine zwei Neffen. Der freundliche Postbeamte kann zuerst nicht helfen, da die genaue Adresse fehlt, hat dann aber die rettende Idee: Der Fisch reist selbst als Flaschenpost ans Mittelmeer.

Didaktische Hinweise

Neben absurdem Inhalt und schrägem Reim hat dieses Büchlein noch mehr zu bieten: Zu Beginn werden Möglichkeiten des Briefverkehrs behandelt, was in HSU behandelt werden könnte, die witzigen, kindgerechten Bilder von Daniel Napp können im Kunstunterricht Basis für eigene wilde Kreationen sein. Und natürlich ist es für Kinder ein großer Spaß, dieses Buch in der Schulbibliothek zu entdecken.

Gattung

  • Bilderbücher

Eignung

für die Schulbibliothek empfohlen

Jahrgangsstufen

1 bis 3

Fächer

  • Deutsch
  • HSU
  • Kunst (Fachzeichnen)

Erscheinungsjahr

2018

ISBN

9783737355483

Umfang

48 Seiten

Medien

  • Buch