mobile Navigation Icon

Melanie Laibl, Lili Richter (Illustr.): So ein Mist. Von Müll, Abfall und Co

Besprechung

Umfassendes Sachbuch über alles, was ausscheiden oder wegwerfen angeht.

„So ein Mist“ hat nichts mit Gregs Tagebuch zu tun und ist auch ansonsten alles andere als Mist! Vielmehr haben Laibl und Richter hier ein Sachbuch gestaltet, das Müll und Abfall von allen Seiten beleuchtet und dem Thema umfassend gerecht wird. Es nähert sich Mist und Co mal sehr sachlich an, mal humoristisch – zum Beispiel dann, wenn die Autorin und die Illustratorin auch die vielen Redewendungen hierzu aufgreifen. Natürlich werden sie der biologischen Seite des Verrottens und Verwesens gerecht. Auch welchen „Körper“-Müll wir so ausscheiden und was dann mit ihm passiert, wird behandelt. Das ist interessanter als man denkt – wer weiß denn schon, wie viel Gramm Hauptschuppen, Schweiß, Fingernägel usw. wir so tagtäglich produzieren? Und dann gibt es natürlich noch das große Kapitel unseres Konsummülls. Auch damit beschäftigt sich die Autorin umfassend. So kommen nicht nur das Ausmaß, sondern auch die Wirtschaft rund um den Müll zur Sprache. Da ist es auch nötig, Alternativen zur Müllvermeidung und -reduzierung aufzuzeigen. Angesichts dieses eigentlich sehr negativen und problembeladenen Themas ist es schön, dass das Buch im Kapitel „Verblüffen und Verbessern“ positiv mit neuen Ideen zur Müllbeseitigung endet.
Immer werden die Inhalte kurzweilig und klar verständlich aufbereitet. Die zeichnerischen Illustrationen sind Geschmacksache, aber zu vielen Inhalten gibt es einfach auch keine geeigneten Fotos. Manko ist vielleicht, dass die Schrift doch sehr klein ist. Für jüngere oder Wenigleserinnen und -leser kann das Buch aber gut vorgelesen werden. So wird das Werk auch von den Mint-Vorlesepaten in der Kategorie Mensch & Natur: Nachhaltigkeit empfohlen. Nicht nur der dort angegebenen Altersgruppe von 8- bis 9-Jährigen wird es Freude machen. Je nach Arbeitsauftrag kann das Buch auch gut Anwendung in der Sekundarstufe finden –und die Infos selber sind auch für Erwachsene noch interessant.

Didaktische Hinweise

Mögliche Arbeitsaufträge:

  • Finde selber heraus, wie viel Humus der Boden rund um dein Wohnhaus enthält. Eine Anleitung, wie du das anstellen kannst, findest du im Buchkapitel 2 „Verrotten und Verwandeln“.
  • Führe „Es war einmal ein Floh“ (Kapitel 5, „Versäubern und Verschönern“) als Erlebniserzählung weiter. Informiere dich vorher über die Körperpflege barocker Adeliger.
  • Erstellt ein Quiz zum Thema Klo. Informationen findet ihr in Kapitel 6 und 7. Tretet dann gegeneinander an.
  • Erstellt einen Lexikoneintrag zum Thema „Klo“.
  • Stelle eine neue interessante Idee zur Müllverwertung vor (Infos Kapitel 21). Ergänze sie mit deiner persönlichen Idee oder deinem persönlichen Beitrag für Müllverwertung und -abbau. 

Gattung

  • Sachbücher

Sachbuchkategorie

  • Forschen, Entdecken, Experimentieren
  • Natur, Tiere, Lebensräume

Eignung

für die Schulbibliothek empfohlen und zum Vorlesen

Altersempfehlung

Jgst. 3 bis 6

Fächer

  • Biologie
  • Deutsch
  • Umwelterziehung

FÜZ

  • Bildung für Nachhaltige Entwicklung (Umweltbildung, Globales Lernen)
  • Ökonomische Verbraucherbildung

Erscheinungsjahr

2018

ISBN

9783702236984

Umfang

48 Seiten

Medien

  • Buch