mobile Navigation Icon

Christine (Text) Rettl; Selda (Ill.) Soganci: Mamas Wundertasche

Besprechung

Mamas Handtasche ist eine echte „Wundertasche“, sie ist das „8. Welt-Wunder“, meint Papa. Denn wo sonst könnten neben Kosmetika, Süßigkeiten, Tierfutter, Büchern, einer Mäusefamilie, einem Notfallset, einer Kamera, ein ganzes Orchester und drei Elefanten Platz finden? Mama ist ohne ihre Tasche nicht denkbar, für alle Eventualitäten und Widrigkeiten des Lebens gerüstet ist sie ihr ein treuer Begleiter. Gerne träumt sich das Kind nach Belieben in Mamas Handtasche hinein und fühlt sich geschaukelt und damit geborgen wie einst im Mutterleib. Die Handtasche birgt Geheimnisse, weckt Phantasien aller Art und wird damit Auslöser für kindliche Träume. Sie ist Inbegriff dessen, was man dem Prinzip 'Mutter' zuschreibt: Alles vereinend und unerschöpflich reich. Mit Mama und ihrer Handtasche kann einem nichts passieren: Sie stillt nicht nur die elementaren Lebensbedürfnisse wie Hunger und Durst aller nur denkbaren Lebewesen, sie befriedigt gleichermaßen die der kindlichen Seele innewohnenden Sehnsüchte nach Magie und Zauber. Diesen Zauber fangen die Illustrationen von Selda Marlin Soganci, die an Chagall und Klee erinnern, in besonderer Weise ein. Eine große Zufriedenheit zeichnet die Gesichter von Mutter und Kind aus, die vor einer farbenprächtigen Kulisse zum Staunen verführen. Ein Bilderbuch zum Träumen, auch für Erwachsene, die sich an die Handtasche ihrer Mutter erinnern.

Didaktische Hinweise

Eine große Handtasche, in die von den Kindern die verschiedensten Dinge gepackt werden, kann als motivierender Einstieg dienen, bevor man das Bilderbuch selbst heranzieht. In dieser Phase des Betrachtens der Bilder lässt man zunächst der Erzählfreude der Kinder Raum, die allenfalls durch gelegentliche Impulse von Seiten der Lehrkraft unterstützt wird. Mit dem Vorlesen des Textes sollte man solange warten, bis von den Kindern selbst der Wunsch geäußert wird. Am Ende erhält jedes Kind den Auftrag, eine 'gefüllte' Tasche seiner Mutter von zu Hause mitzubringen und diese in der Runde vorzustellen.

Gattung

  • Bilderbücher

Eignung

für die Schulbibliothek empfohlen

Jahrgangsstufen

1 bis 13

Fächer

Erscheinungsjahr

2010

ISBN

9783701720736

Umfang

32 Seiten

Medien

  • Buch