mobile Navigation Icon

Lisa Yee: WONDER WOMAN auf der SUPER HERO HIGH / DC SuperHero Girls Bd.1

Besprechung

Wonder Woman, die Amazonenprinzessin, kommt auf die Super Hero High, eine Schule für Superhelden. Da sie bisher in einer wohlbehüteten Umgebung aufgewachsen ist, ist sie die Aufrichtigkeit und Freundlichkeit in Person. Ironische Äußerungen anderer erkennt sie nicht als solche, Redewendungen nimmt sie wörtlich. Stets glaubt sie nur an das Gute im Menschen. So sind ihr auch einige Mitschülerinnen wohlgesinnt. Eine von ihnen ist ihre Zimmergenossin, die Alltagsszenen mit Wonder Woman filmt und ins Netz stellt. Wonder Woman wird dafür vom Publikum geliebt. Und doch gibt es mindestens eine Person, die sie nicht zu mögen scheint, denn immer wieder bekommt sie Schmäh – und Drohbriefe. Höhepunkt des Schuljahres und des Buches ist der Supertriathlon. Ob Wonder Woman wohl nominiert wird und das Team der Super Hero High gewinnt? Wenn man weiß, dass Warner Brothers Entertainement, DC Comics, Mattel, Lego und Random House zusammen Wonder Woman und die Reihe „DC Super Hero Girls“ konzipiert haben, wundert man sich weniger über die stark überzeichneten Figuren. Anders als im Comic fehlen hier aber Bilder. Der Inhalt ist einfach, die Handlungsstränge sind kaum ineinander verflochten. So passiert - abgesehen von neuen Kostümbeschreibungen und Peinlichkeiten – manchmal kaum etwas. Auch die anonymen Botschaften, das Austauschen von Katanas Schwert und der Rauswurf einer Schülerin klären sich kurz vor oder beim Triathlon auf. Am Ende wird eine neue Schülerin aufgenommen: Supergirl - die Hauptperson im nächsten Band. Der ist zusammen mit zwei weiteren Bänden innerhalb eines halben Jahres in Deutschland erschienen. In Amerika sind die Bücher schon länger auf dem Markt, ins Deutsche wurden sie von Silvia Schröer übersetzt. Fehlen nur noch die passenden Barbies von Mattel….

Didaktische Hinweise

Gattung

  • Fantasy
  • Bücher für Mädchen
  • Romane

Eignung

in Auszügen geeignet

Altersempfehlung

Jgst. 5 bis 7

Fächer

  • Deutsch

Erscheinungsjahr

2017

ISBN

9783570173824

Umfang

253 Seiten

Medien

  • Buch