mobile Navigation Icon

Kate Gordon: Wohin meine Flossen mich tragen

Besprechung

Glück für alle – darauf sind alle Bemühungen der fünfzehnjährigen Clementine ausgerichtet, auch deshalb, weil um sie herum alles in die Schieflage gerät: Freundschaften, Familien ... Für ihr Ziel nimmt sie zunächst einiges in Kauf, denn ihre besten Freundinnen wollen sie „anpassen“. Sie lässt es geschehen, da es die beiden glücklich zu machen scheint. Ihr Leben, welches nach einem exakten Plan verläuft, scheint perfekt, bis sie im Unterricht das neue Fach Philosophie bekommt und ohne jegliche Anleitung einen Aufsatz über sich schreiben soll. Das ist zugleich der Beginn der Auseinandersetzung mit ihrer eigenen Persönlichkeit und der Erkenntnis, dass sie nicht glücklich werden kann, solange sie versucht, sich nach den Wünschen anderer zu richten.

Die Thematik der Selbstfindung und der Entwicklung einer eigenen Persönlichkeit unabhängig von äußeren Erwartungen wird hier detailliert und durchaus lesenswert dargestellt. Dennoch eher ein Buch für Mädchen und kaum als Lektüre für Jungs geeignet.

Didaktische Hinweise

Gattung

  • Romane

Eignung

in Auszügen geeignet

Altersempfehlung

Jgst. 8 bis 10

Fächer

  • Deutsch
  • Zusätzliche Fächer (Fachunterricht)

Erscheinungsjahr

2016

ISBN

9783570163986

Umfang

255 Seiten

Medien

  • Buch