mobile Navigation Icon

Juliane Frisse: Feminismus

Besprechung

Bei dem Buch mit dem Titel „Feminismus“ handelt es sich um einen weiteren Band der sehr informativen Reihe „Klartext“ aus dem Carlsen-Verlag. Verfasst wurde es von der Soziologin und Politikwissenschaftlerin Juliane Friesse, die seit 2017 Redakteurin für ZEIT ONLINE ist. Ausgehend von der Frage, ob wir den Feminismus heute überhaupt noch brauchen, nähert sich die Autorin dem Thema von verschiedenen Seiten. Dabei gibt sie nicht nur einen historischen Überblick über die Geschichte des Feminismus, der in verschiedenen „Wellen“ seinen Ausdruck fand, sondern sie erklärt auch wichtige feministische Konzepte und Begrifflichkeiten. Ein weiterer, interessanter und sehr aktueller Aspekt ist das von Juliane Friesse dargelegte Verhältnis von Sprache und Geschlechtergerechtigkeit sowie die Diskussion um das Verhältnis „Sex“ und „Gender“. Ferner kommen auch schwierige Themen wie sexuelle Gewalt, Abtreibung, Transphobie und Rassismus zur Sprache. Trotz der schwierigen Thematik ist das Buch sehr gut auf die Zielgruppe Jugendliche und junge Erwachsene abgestimmt. Das zeigt sich v.a. anhand der Beispiele, die die Autorin zur Veranschaulichung ihrer Ausführungen wählt. Diese stammen oft aus dem Erfahrungsbereich vieler junger Mädchen. So kritisiert die Autorin v.a. das durch die Werbung und Social-Media vermittelte Schönheitsideal und legt die Mechanismen offen, wie dieses entsteht. Besonderes Augenmerk legt sie dabei auf die bei vielen Mädchen beliebte Sendung „Germanys Next-Top-Model“, die gerade auch in den Werbepausen gezielt das in der Sendung propagierte Schönheitsideal vermarktet und Mädchen damit unter Druck setzt. Das Gleiche gilt auch für Instagram-Trends wie z.B. die Tight-Gap-Challenge.

Didaktische Hinweise

Der Band „Feminisms“ – bzw. die gesamte Reihe – eignet sich sehr gut zur Anschaffung für die Schülerlesebibliothek. Er ermöglicht Schülerinnen und Schülern einen einfachen, schnellen und sehr gut recherchierten Zugang zu einem wichtigen, kontrovers diskutierten Thema unserer Zeit. Einzelne Kapitel können natürlich auch sehr gut im Unterricht behandelt werden.

Gattung

  • Bücher für Mädchen
  • Sachbücher

Sachbuchkategorie

  • Politik, Gesellschaft

Eignung

themenspezifisch geeignet

Jahrgangsstufen

8 bis 13

Fächer

  • Familien- und Sexualerziehung
  • Geschichte
  • Sozialkunde/Politik und Gesellschaft

FÜZ

  • Alltagskompetenz und Lebensökonomie
  • Familien- und Sexualerziehung
  • Kulturelle Bildung
  • Politische Bildung
  • Soziales Lernen
  • Sprachliche Bildung
  • Werteerziehung

Erscheinungsjahr

2019

ISBN

9783551317445

Umfang

204 Seiten

Medien

  • Buch