mobile Navigation Icon

Jörg Bernardy: Mann Frau Mensch. Was macht mich aus?

Besprechung

Ein philosophisches Sachbuch (auch) zur aktuellen Genderdebatte, ergänzt durch literarische und grafische Beiträge junger Künstlerinnen und Künstler, optisch ansprechend und wertig.

Der Untertitel „Was macht mich aus?“ dient quasi als Leitfrage für das Buch, und es ist klar, dass es eher in Richtung „Mensch“ als in Richtung dezidiert weiblich oder männlich gehen soll.

Begriffsklärungen wie biologisches und soziales Geschlecht, Transsexualität, Transgender, bisexuell, queer, pansexuell etc. helfen, die aktuelle Diskussion besser zu verstehen. Kapitel wie „Körper“, „Liebe“ und „Beruf“ verorten das wichtige Thema persönlicher Identität in der Lebenswirklichkeit junger Menschen. Dabei dürften z. B. die Seiten „Leben wie im Porno?“ in ihrer offenen und gleichzeitig sachlich-aufklärerischen Darstellung manche falsche Vorstellung zurechtrücken. Ein Verdienst des Buches ist zweifellos auch, entschieden auf die gesellschaftlichen Bedingtheiten z. B. von Rollenbildern in Familie und Beruf einzugehen. Aus der heute eher als früher möglichen freien Entfaltung allerdings ergeben sich Chancen und Risiken, die immer wieder sozial- oder partnerverträglich verhandelt werden müssen.

Der Tonfall des Buches ist zurückhaltend, nicht eifernd, der Verfasser stellt vor allem Fragen, bei denen aber schon deutlich wird, dass man Dinge kritisch sehen und nicht einfach akzeptieren sollte. Als Leserin/Leser hätte man sich manchmal sogar entschiedenere Einschätzungen gewünscht. Dennoch sind diese Anstöße aktuell sehr angebracht. Man denke dabei nur an das Gendersternchen als Anglizismus des Jahres 2018 und z. B. die hitzigen Diskussionen über dritte Toiletten, die von den einen hämisch abgelehnt, von den anderen leidenschaftlich gefordert werden.

Didaktische Hinweise

Lehrkräfte können das Buch heranziehen, um eine Position in der Debatte einnehmen zu können, eine vollständige oder auszugsweise Lektüre mit Schülerinnen und Schülern erscheint möglich, ebenso kann das Buch als Grundlage für Referate zum Thema verwendet werden.

Gattung

  • Sachbücher

Sachbuchkategorie

  • Politik, Gesellschaft
  • Philosophie, Religion, Menschsein

Eignung

themenspezifisch geeignet

Jahrgangsstufen

9 bis 13

Fächer

  • Deutsch
  • Ethik/Religionslehre (Evang. Religionslehre
  • Biologie
  • Psychologie

FÜZ

  • Familien- und Sexualerziehung
  • Soziales Lernen

Erscheinungsjahr

2018

ISBN

9783407754424

Umfang

154 Seiten

Medien

  • Buch