mobile Navigation Icon

Susanna Partsch: Schau mir in die Augen, Dürer

Besprechung

Die promovierte und preisgekrönte Autorin Susanne Partsch ließ Menschen ohne kunsthistorischen Vorwissen Fragen an die alten Meisterwerke stellen, aus denen dann das Buchkonzept entstand. „Schau mir in die Augen, Dürer” ist ein Sachbuch über Kunstgeschichte zwischen Romanik und Barock. Das 296 Seiten fassende Buch ist 2018 beim Verlag C.H.Beck erschienen.

Auf Fragen wie „Seit wann gibt es eigentlich Museen?”, „Was sind Genrebilder?” oder „Wie malt man Licht?” werden kurzweilige und fundierte Antworten gegeben. Das umfassend recherchierte Werk greift neben Themen, Botschaften und Techniken der alten Meister auch Aspekte von Original und Kopie, Museumsgeschichte und Museumsarbeit, sowie deren Bedeutung für die Gegenwart auf.

Die Autorin verwendet zum Veranschaulichen der Bildsprache der alten Meister 73 hochwertig gedruckte Abbildungen. Jedes Bild wird kurz analysiert, interpretiert und beantwortet nicht nur die gestellten Fragen, sondern stellt zudem auch neue. Eine Extraspalte für Querverweise zu den Abbildungen erleichtert die Übersicht und rundet das Buchkonzept ab. Ungewohnt sind die Maßangaben der Werke, die zuerst Höhe und dann Breite angeben.

Didaktische Hinweise

Das Buch ist verständlich geschrieben und auch für Laien lesbar. Viel notwendiges Fachvokabular und lange Satzkonstruktionen eignen sich aber nur bedingt für junge Leser. Ein schulischer Einsatz bietet sich allenfalls für die Sekundarstufe 2, etwa ab der 8. Klasse an.
Entlastend für das Textverständnis wirkt sich ein Glossar aus, in dem Fachbegriffe erläutert werden. Zudem geben Kurzbiografien der Künstler wichtige Eckdaten ihres Lebens.

Das Buch wendet sich an jüngere und ältere Menschen, die sich z.B. auf einen Museumsbesuch vorbereiten wollen und war 2019 für den Deuschen Jugendliteraturpreis in der Kategorie „Sachbuch” nominiert.

 

 

Gattung

  • Sachbücher

Sachbuchkategorie

  • Kunst, Musik, Film, Fotografie

Eignung

themenspezifisch geeignet

Altersempfehlung

Jgst. 8 bis 12

Fächer

  • Geschichte
  • Kunst

FÜZ

  • Kulturelle Bildung

Erscheinungsjahr

2018

ISBN

9783406712067

Umfang

296 Seiten

Medien

  • Buch