mobile Navigation Icon

Timo (Text) Brunke; Susann (Ill.) Hesselbarth: 10 Minuten Dings und andere Ideen zum Leben und Schreiben

Besprechung

„10 Minuten Dings“ ist eine Schreibwerkstatt, die teilweise auf literarische Experimente (von Astrid Lindgren bis zu Hugo Ball) zurückgreift und SchülerInnen Lust macht, mit der Sprache, aber auch mit der sie umgebenden Umwelt zu spielen. Vom Wörtererfinden, vom Entdecken der alltäglichen Kleinigkeiten, vom genauen Beobachten und Lauschen zum fantasievollen Aufschreiben, vom Erschaffen neuer Welten – Timo Brunke, selbst Performance-Poet und Begründer des Stuttgarter Poetry-Slams sowie Leiter von Schreib-Workshops bietet für jeden Geschmack etwas. Besonders faszinierend ist, wie das Ganze zum immerwährenden Spiel mit dem Leben an sich gerät und damit fast schon wieder philosophische Anteile bekommt.

Didaktische Hinweise

Das Buch ist ein Glücksfall für alle, die Schüler zum freien Schreiben animieren wollen. Die Anregungen von Brunke in Kombination mit den witzigen Illustrationen von Hesselbarth sind sowohl für das Schreiben allein wie auch für die Animation in der Gruppe wunderbar geeignet. Ein Exemplar dieses Buches gehört in jede Klassenbibliothek, so dass SchülerInnen, die ihre Aufgaben zu schnell erledigt haben, sich eine Übung aussuchen und selbstständig durchführen können. Brunke macht die Anregung, die eigenen „Ergüsse“ in Zettelkästen zu sammeln. Diese können dann für Überarbeitungen im Schreibunterricht bereitstehen. Für „Rampensäue“ sind dann Gelegenheiten zu schaffen, dass die eigenen Texte auch der Gruppe vorgetragen werden. Daneben gibt es aber auch immer wieder Hinweise für Spiele, die in der ganzen Gruppe einzusetzen sind. Die meisten der Übungen sind auch für ältere SchülerInnen oder gar Erwachsene interessant, dazu müsste man sie aber aus dem kindlichen Illustrationskontext herausnehmen.

Gattung

  • Sachbücher

Sachbuchkategorie

  • Literatur, Lesen, Sprache

Eignung

für die Schulbibliothek empfohlen

Altersempfehlung

Jgst. 3 bis 7

Fächer

  • Deutsch
  • Kunst (Fachzeichnen)

Erscheinungsjahr

2013

ISBN

9783954700721

Umfang

103 Seiten

Medien

  • Buch