mobile Navigation Icon

Sylvia (Text) Schopf; Yvonne (Ill.) Hoppe-Engbring: Wer reitet so spät durch Nacht und Wind

Besprechung

Die wohl bekanntesten und beliebtesten Balladen unserer großen Dichter wie u. a. Goethe, Schiller, Heine, Mörike oder Fontane werden hier in einfacher Sprache nacherzählt. Der Leser (oder Zuhörer) wird in die Ausgangssituation der Handlung eingeführt und kann so den Inhalt leichter nachvollziehen. Ist diese erste Hürde genommen, wird man mit dem Originaltext konfrontiert, allerdings nur ausschnittsweise. Den gesamten Text der vorgestellten 19 Balladen sucht man in diesem Buch leider vergeblich, was man aber im Internet leicht nachholen kann, z. B. unter balladen.de, dort rechts auf „Balladen von A-Z“. Anstelle einer erneuten Balladensammlung gelingen der Autorin Sylvia Schopf im vorliegenden Werk so spannend erzählte Geschichten, die mit Originalzitaten gespickt werden. Die dazugehörigen Illustrationen von Yvonne Hoppe-Engbring sind atmosphärisch dicht und unterstreichen die Handlung. Zu Beginn wird das Genre „Ballade“ erläutert, dann folgen die 19 ausgewählten Balladen. Neben bekannten Balladen wie Der Zauberlehrling, Erlkönig, Die Bürgschaft, Der Knabe im Moor, Herr von Ribbeck etc. finden sich u. a. auch Herder: Erlkönigs Tochter, Bürger: Lenore oder Chamisso: Das Riesen-Spielzeug. Am Ende werden kurz Fakten zur Entstehung der Balladen sowie einige Kurzinformationen zu den Dichtern genannt.

Didaktische Hinweise

Ein Buch, das man gern in Händen hält. Absolute Pflicht für jede Schulbibliothek – trotz der Altersangabe des Verlages (ab 6 Jahre) auch für die Sekundarstufe I geeignet. Natürlich auch privat als Geschenk für Kinder von etwa 6-11 Jahren geeignet. Ausdrückliche Empfehlung, ausgewählte Texte im Unterricht vorzulesen.

Gattung

  • Lyrik

Eignung

in Auszügen geeignet

Altersempfehlung

Jgst. 1 bis 5

Fächer

  • Deutsch
  • Kunst (Fachzeichnen)

FÜZ

  • Kulturelle Bildung
  • Sprachliche Bildung

Erscheinungsjahr

2012

ISBN

9783451711220

Umfang

128 Seiten

Medien

  • Buch