mobile Navigation Icon

Sylvia Schopf: Goethe für Kinder in Geschichten erzählt

Besprechung

Die Autorin erzählt acht bekannte Werke Goethes, 'hingetrimmt' auf den Horizont von (größeren) Kindern, in ihren inhaltlichen Kernaussagen nach. Das Spektrum reicht von Jugendwerken wie „Götz von Berlichingen“ und den „Leiden des jungen Werther“ über „Erlkönig“ und „Iphigenie“ bis hin zu den Versepen „Reineke Fuchs“ und „Hermann und Dorothea“, dem „Zauberlehrling“ und „Faust I“.Ein solches Vorhaben geht gewiss nicht ohne Verkürzungen, aber im Wesentlichen doch ohne Substanzverlust ab. Dies ist einmal der Tatsache zuzuschreiben, dass die Werke des Klassikers vielfach „klassisch-zeitlose“ Themen bearbeiten wie Liebe, Freundschaft, Erziehung und Magie, zum anderen dem Geschick der Verfasserin, die es versteht, komplexe Thematiken in usum Delphini einzurichten. Mit „Kindern“ sind hier allerdings keine unter zehn Jahren angesprochen, sondern eher die Teenies. Die Autorin fügt z. B. recht geschickt Originalzitate in den fortlaufenden Text ein; gerade dies aber verlangt schon eine recht beachtliche Lesekompetenz! Da und dort geht der Transfer aus der Goetheschen in die Welt heutiger junger Menschen sicher nicht ohne Hürden vonstatten, so etwa in der aktions- und fintenreichen Handlung des „Götz“; auf der anderen Seite stehen dagegen bravourös nacherzählte Stories wie die von „Reineke Fuchs“, eingängig mit ihren einsinnigen Typen und der überdeutlichen Moral, dass der Kaltschnäuzigste (leider oft) siegt. Für aufgeweckte und aufgeschlossene Jugendliche ab dem Großkindalter bietet der Band hochinteressante und spannende Einblicke in den Goetheschen Kosmos, erläutert durch eine kurze Einführung zu Beginn und durch prägnante Faktenangaben zu den Werken und zum Leben Goethes am Schluss des von Yvonne Hoppe-Engbring zurückhaltend, aber ausdrucksstark illustrierten schmucken Titels.

Didaktische Hinweise

 

 

Gattung

  • Romane

Eignung

für die Schulbibliothek empfohlen

Altersempfehlung

Jgst. 5 bis 10

Fächer

  • Deutsch

FÜZ

  • Sprachliche Bildung

Erscheinungsjahr

2011

ISBN

9783451710636

Umfang

125 Seiten

Medien

  • Buch