mobile Navigation Icon

Rafik (Text) Schami; Wolf (Ill.) Erlbruch: Das ist kein Papagei!

Besprechung

Der gebürtige Dramaszener Rafik Schamik gehört längst zum festen Bestand der deutschen Literaturszene und das an prominenter Stelle. Dass sein Kinderbuch „Das ist kein Papagei!“ seit den 90er-Jahren bereits mehrere Auflagen bei Hanser erlebte, spricht für sich. Die Geschichte begeistert aber auch immer wieder Jung und Alt gleichermaßen durch ihre anrührende Botschaft: Lasst die Kinder zu Wort kommen, denn ihr „Wissen“ ist dem verkopften und beschränkten Erwachsenenwissen der Eltern und Erzieher qualitativ meilenweit überlegen. Der Inhalt: Die Eltern beschließen einen Papagei als Haustier zu erwerben, weil sie der festen Überzeugung sind, diesen gelehrigen Vogel nach ihren Vorstellungen zum Sprechen zu bringen. Der Vogel bleibt wider Erwarten stumm, und die Eltern scheitern mit ihren pädagogischen Absichten auf ganzer Linie. Was die erfolglosen „Pädagogen“ nicht wissen: Das liegt daran, dass sie die Versuche ihrer Tochter Lina, beim Kauf und bei ihren Bemühungen um den Papagei mitreden zu dürfen, völlig ignorieren. Schlagartig ändert sich das Verhalten des Papageis, als Lina endlich zu Wort kommt und den vorher „bockig“ schweigsamen Papagei durch ihr Zauberwort „Nein, ein Mamagei!“ zum Sprechen bringt, und zwar gleich in 13 verschiedenen Sprachen. Resümee und Fazit der Geschichte: In allen Kindern „schläft ein Lied“, das den Großen verschlossen bleibt, wenn sie die Kinder nicht machen lassen. Eine zutiefst Romantische Geschichte also, die unmittelbar zu Herzen geht, ohne dass es dazu vieler Worte bedarf: Sie beschwört die verlorene Einheit des Natürlichen – dem Kind und der Kreatur vorbehalten –, die im rationalen Erwachsenen zerbrochen ist und nach der sich jeder doch insgeheim zurücksehnt. Die ausdrucksstarken Illustrationen von Wolf Erlbruch tun ein Übriges, um den Sinngehalt der Geschichte aufs Schönste ins Bild zu setzen.

Didaktische Hinweise

Gattung

  • Erstlesebücher
  • Bilderbücher

Eignung

für die Schulbibliothek empfohlen

Jahrgangsstufen

1 bis 5

Fächer

  • Deutsch

Erscheinungsjahr

2010

ISBN

9783446208629

Umfang

26 Seiten

Medien

  • Buch