mobile Navigation Icon

#lesen.bayern » Bücher für Kinder, Jugendliche und (junge) Erwachsene » Buchempfehlungen unserer Partner

Buchempfehlungen unserer Partner

Viele der Partner und Akteure der Leseförderung veröffentlichen regelmäßig Bestenlisten und empfehlen zeitgenössische Kinder- und Jugendliteratur:

Die Bücherbox: Das Kundenmagazin „Bücherbox” stellt jährlich über 200 empfehlenswerte Kinder- und Jugendmedien- Neuerscheinungen vor. Die „Bücherbox” der Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen e.V. liegt in Ihrer Buchhandlung, in Bibliotheken und anderen Kultureinrichtungen aus.

Thematische Lese- bzw. Medienempfehlungen für verschiedene Altersstufen bietet auch die Stiftung Lesen. Darunter ist von Detektivgeschichten über Medien zu den Themen „Körper”, „Europa” oder „Drachen” bis hin zu Lesestoff für die Vorweihnachtszeit viel zu finden.

Die „100 Besten” - Neue Kinder- und Jugendbücher, die Lust machen auf's Lesen: Sowohl auf der Münchner Bücherschau im Herbst im Gasteig als auch auf der Münchner Bücherschau junior im Frühjahr im Stadtmuseum stellen Expertinnen der Kinder- und Jugendliteratur die schönsten, besten, interessantesten, lesenswertesten Neuerscheinungen vor: "Die 100 Besten" und "Kinder- und Jugendbücher – druckfrisch".

Leipziger Lesekompass: Zum 10.. Mal ehren die Leipziger Buchmesse und die Stiftung Lesen 2020 bereits herausragende Kinder- und Jugendliteratur in drei Alterskategorien (2 bis 6 Jahre, 6 bis 10 Jahre, 10 bis 14 Jahre). Neben klassischen Büchern werden auch Apps oder andere digitale Inhalte in die Empfehlungsliste des Leipziger Lesekompass' aufgenommen und bieten so erneut eine spannende Auswahl für Leseratten, aber auch Lesemuffel.

Nicht fehlen in der Übersicht über renommierte Bestenlisten dürfen natürlich die Empfehlungen der Akademie für Kinder- und Jugendliteratur. Neben dem Buch und dem Hörbuch des Monats werden auch Apps empfohlen. Außerdem gibt es jeden Monat  ein Klima-, ein Umwelt- und ein Natur-Buch.

Auch das GOETHE-Institut stellt Neuerscheinungen für Kinder und Jugendliche vor und hat neben viel Spannendem und Lustigem auch einige thematische Empfehlungen zu politisch-gesellschaftlich relevanten Themen wie z. B. Migration, Rassimus oder Umweltschutz. Auch digitale Empfehlungen fehlen nicht.