mobile Navigation Icon

Dimiter Inkiow: Die Abenteuer des Odysseus

Besprechung

In 15 Kapiteln erzählt der Autor verschiedene Sagen um die Hauptperson Odysseus. Dabei überträgt er die Texte in eine kindgerechte, sehr einfach gehaltene Sprache, u.a. erkennbar an den kurzen Sätzen.

Beispielsweise überträgt er die Sage vom „Zankapfel“, des Trojanischen Pferdes und der Irrfahrten des Odysseus in die heutige Sprache, belässt aber die Handlung in der ursprünglichen Zeit.

Didaktische Hinweise

Primär kann bei der Behandlung im Unterricht das Parallellesen der Texte mit den Originalsagen fokussiert werden. Dies ermöglicht zugleich, die Bedeutung von Sagen für die Geschichte und die jeweilige Zeit zu erforschen und zu vergleichen.

Auffallend sind in dem Buch auch die graphischen Darstellungen einzelner Szenen und Götter, was wiederum in Verbindung mit einem Museumsbesuch einen geschichtlichen Ausflug in die Zeit des Odysseus erlaubt.

Gattung

  • Bücher für Jungs
  • Bücher für Mädchen

Eignung

als Klassenlektüre geeignet

Altersempfehlung

Jgst. 4 bis 6

Fächer

  • Deutsch
  • Ethik/Religionslehre (Evang. Religionslehre
  • Geschichte
  • DaZ - Deutsch als Zweitsprache

FÜZ

  • Interkulturelle Bildung
  • Kulturelle Bildung
  • Sprachliche Bildung

Erscheinungsjahr

2017

ISBN

9783867600118

Umfang

111 Seiten

Medien

  • Buch