mobile Navigation Icon

Dagmar Geisler: Hallo, geht’s noch?

Besprechung

Luis' ältere Geschwister, die Zwillinge Jess und Julian, lassen ihn spüren, dass er „der Kleine“ ist. Darüber hinaus muss er sich in der Schule mit zwei „fiesen“ Mitschülern plagen. „Pfannkuchengesicht“ Detlef, der sich Zorro nennt, und „Monsterbacke“ Ritschie ärgern ihn, wo sie nur können. Auf der Klassenfahrt ins Deutsche Museum werden Luis und sein bester Freund Vincent von Zorro und Richie in eine Abstellkammer gesperrt und verbringen so eine Nacht im Museum. Niemand will ihnen jedoch glauben, dass sie sich nicht selbst im Museum versteckt haben, nicht in der Schule und nicht in ihren Familien. Selbst ihre clevere Mitschülerin Cleo, mit der sie sich sonst gut verstehen, wendet sich von den beiden ab. Doch schließlich ist sie es, die die Wahrheit ans Licht bringt. Das Buch ist eine Mischung aus Erzählung und Comic in Tagebuchform, wobei die Illustrationen Teil des Textes sind. Die Bilder verbinden Elemente aus der Luis-Geschichte mit Szenen aus dem Trickfilm, den Luis und Vincent im ersten Band hergestellt und für den sie einen Preis bekommen haben. Die lockere, aber nicht nachlässige Erzählsprache der Autorin und Illustratorin in Personalunion passt zu diesem Stilmix und erzeugt eine authentische Stimmung.

Didaktische Hinweise

Aufmachung und Inhalt wenden sich an Jungen im Grundschulalter. Die Mischung aus Text und Comic und die Tagebuchform strukturieren die Geschichte. So können sich auch Buben an das Buch trauen, die vor umfangreicheren Erzählungen eher zurückschrecken. Auch der Umstand, dass es derzeit drei Bände der Luis-Serie gibt, lässt sich für die Leseförderung nutzen. Schließlich will der Leser wissen, was dem liebenswerten Protagonisten noch passiert. Die Entschlüsselung der zahlreichen, oft kleinen Bilder ist notwendig zum Textverständnis. Daher ist das Buch zum Vorlesen in der Klasse nicht geeignet. Empfehlenswert ist das Buch zum Einstellen in die Grundschulbibliothek. Einer Verwendung als Klassenlektüre steht nur der Preis entgegen.

Gattung

  • Bücher für Jungs
  • Comics, Comic-Romane, Graphic Novels

Eignung

als Klassenlektüre geeignet

Altersempfehlung

Jgst. 2 bis 4

Fächer

  • Deutsch

Erscheinungsjahr

2011

ISBN

9783423760317

Umfang

141 Seiten

Medien

  • Buch