mobile Navigation Icon

Dagmar Geisler: Schummeln für die Liebe

Besprechung

Wie kann denn so etwas passieren? Nun kennt Lene Flo schon seit Sandkastenzeiten und da war nie etwas. Als Flo aus dem Urlaub zurückkehrt, ist sie plötzlich in ihn verliebt. Das ist besonders schwierig, da auch Lenes beste Freundin Theresa ein Auge auf Flo geworfen hat. Schnell erfindet Lene, dass sie bei ihrer Großmutter den Schweizer Raoul kennen und lieben gelernt habe. Das geht aber nicht lange gut. Lene lernt Flos englischen Cousin Baxter kennen und verliebt sich in ihn. Jetzt versucht sie verzweifelt, dem fiktiven Raoul den Laufpass zu geben um für Baxter frei zu sein. Ob ihre Lügengeschichte aufkommt, kann die/der jugendliche Leser/in selbst herausfinden.

Didaktische Hinweise

Geisler ist mit dieser turbulenten und humorvollen Geschichte gutes Lesefutter für jedes Mädchen der Zielgruppe gelungen. Die Leserin kann sich mit der Hauptfigur identifizieren, wird von der fortlaufenden „Lügengeschichte“ mitgerissen und kann sich auf ein gutes Ende freuen. Auch wegen des guten Preis-Leistungsverhältnisses und der zu erwartenden Ausleihzahl lohnt sich diese Anschaffung für jede Schulbibliothek.

Gattung

  • Bücher für Mädchen

Eignung

für die Schulbibliothek empfohlen

Altersempfehlung

Jgst. 6 bis 8

Fächer

  • Deutsch

Erscheinungsjahr

2010

ISBN

9783423713849

Umfang

194 Seiten

Medien

  • Buch